Skifahren in Osttirol – Romantik in den Bergen

Skifahren in Osttirol – Romantik in den Bergen
4.23 (84.62%) 13 votes

Die ersten Wochen des neuen Jahres sind vorüber. Schön langsam regen sich im Freundeskreis die ersten Fragen: „Und wohin fahrt ihr heuer auf Urlaub? Stefan und ich haben vier Wochen Sri Lanka und Malediven gebucht. Inklusive Rundreise. Aber auch mit ordentlich Zeit zur Entspannung. Du weißt ja. Wir haben solchen Stress in der Arbeit, da braucht man das einfach.“ Wieso nicht einfach die Zeit und den ausklingenden Winter nutzen?

Urlaub mit dem Partner! Aber wohin?

Es ist doch so. Schön langsam könnten wir uns (meine Freundin und ich) wirklich Gedanken zu unserer Urlaubsplanung machen. Aber das ist so unendlich mühsam. Wer weiß denn im Februar schon, wo er im August hin will? Lieber spontan bleiben. Einige Kurztrips buchen. Da sieht man ohnehin viel mehr von der Welt. Wer ähnlich denkt, der kennt die Situation. Man sitzt mit seinem Partner auf der Couch, vergleicht die Urlaubstage, träumt von Reisezielen und fasst einen Entschluss. In diesem Jahr fällt es leicht. Wir haben Anfang Februar und der Winter war noch nie wirklich da. Wer also noch einmal weiße Pracht, Winterspaß und Schneevergnügen erleben will, für den gibt es nur eine Last-Minute-Spontan-Entscheidung: auf nach Osttirol!

Unberührte Natur so weit das Auge reicht. Ideal für einen ruhigen Urlaub mit dem Partner.

Unberührte Natur so weit das Auge reicht. Ideal für einen ruhigen Urlaub mit dem Partner.

Zeit zu zweit im Naturpark Osttirol

Wieso eigentlich auf nach Osttirol? Naja, das ist schnell erklärt. Erstens gehört Osttirol zu unseren liebsten Urlaubsdestinationen. Und zweitens ist Osttirol ein Naturpark, ein Naturjuwel, wie man es sonst nur noch selten in Europa findet. 1.500 Quadratkilometer ursprüngliche Hochgebirgslandschaft, mit 266 Dreitausendern – darunter der Großglockner und der Großvenediger – sprechen eine deutliche Sprache. Wer keine Lust auf Mainstream-Winterurlaub inklusive von Pisten zerfurchte Berge, Hotelburgen und Co hat, sondern die Ursprünglichkeit und Echtheit sucht, der ist hier richtig.

Und ja. Gerade deshalb ist Osttirol auch der perfekte Urlaubsort für Pärchen. Wo sonst, als Mitten in der Natur, lässt sich die Ruhe zu zweit so richtig schön genießen? Wo sonst kann man in seinem Zirbenbett aufwachen, in blütenweißer Bettwäsche, aus dem Fenster schauen, die unberührte Bergwelt genießen, die Stille, durchschnaufen, zum Partner schauen, glücklich sein und sich auf einen Wintersporttag freuen? Eben. Mitten im Naturpark, mitten in Osttirol.

Skifahren in Osttirol

Nachdem man in aller Seelenruhe neben seinem Liebsten bzw. seiner Liebsten aufgewacht ist und herzhaft gefrühstückt hat, kann der Wintersporttag also beginnen. Auch wenn man es nicht vermuten mag – Osttirol ist ein Skisport-Paradies für Kenner. Auch wenn man die großen Skigebiete mit ihren hunderten Liften und hunderten Pistenkilometern hier vergebens sucht, die Osttiroler Skigebiete bieten Verhältnisse für echte Ski-Feinspitze. Insgesamt gibt es in Osttirol 7 Skigebiete, die gemeinsam 150 Pistenkilometer umfassen.

Am Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, gibt es nicht nur 41,6 Pistenkilometer, auf denen man sich richtig austoben kann, sondern mit Adlerlounge auch die höchstgelegene Gourmethütte Osttirols. Die weiteren Skigebiete finden sich rund um Lienz, im Defreggental und im Hochpustertal. In den Lienzer Skigebieten Hochstein und Zetterfeld ist man genau richtig, wenn man neben dem Skifahren auch gleich eine nette kleine Stadt genießen will.

Geübte Skifahrer, die eine besondere Herausforderung suchen, sind im Defreggental richtig. Und Wintersportler, die einmal richtig schön Freeriden möchten, müssen unbedingt ins Hochpustertal. Skifahren in Osttirol – ist auch im Februar noch ein richtiger Traum. Günstige Angebote und Pauschalen findet man auf einen Blick hier.

Sanfter Winterurlaub für Paare

Doch auch Pärchen, die nicht auf Skifahren stehen und nur ungern die Pisten runterjagen, werden in Osttirol glücklich. Im Jänner habe ich mit meiner Freundin zum Beispiel Langlaufen ausprobiert. Im Biathlon- und Langlaufzentrum Obertilliach, übrigens ein beliebtes Trainingsgelände für die Langlauf- und Biathlon-Profis, gibt es an jede Woche zweistündige Schnupperkurse.

Ich hätte mir, trotz intensiver TV-Recherchen, zwar nie gedacht, dass Langlaufen so anstrengend sein kann – aber es macht einfach riesig Spaß. Gerade zu zweit ist das ein wunderbarer Sport. Man ist draußen an der frischen Luft, fährt durch Wälder, über kleine Brücken und verschneite Wiesen und kann dabei in aller Ruhe (zumindest wenn man es gemütlich angeht) miteinander sprechen.

Ähnlich verhält es sich mit dem Rodeln. Auch hier hat man ein wenig Sport gemacht, kann miteinander reden und nach dem erfolgreichen Aufstieg die Abfahrt so richtig genießen. Beliebte Rodelstrecken, die ich als vorsichtiger Fahrer mit ordentlich Respekt vor der Geschwindigkeit leicht geschafft habe, sind die Alpe Stalle im Defreggental und die Dolomitenhütte bei Lienz. Weitere Rodelstrecken findet man hier.

Osttirol - umm einen wunderbaren Urlaub zu zweit genießen

Osttirol – umm einen wunderbaren Urlaub zu zweit genießen

Skitouren-Erlebnis: unbezahlbar!

Wer darauf steht, sich erst der Herausforderung eines Aufstiegs zu stellen und sich nachher mit einer ausgedehnten Abfahrt zu belohnen, der sollte es unbedingt einmal mit einer Skitour probieren. Auch hier hat Osttirol so einiges zu bieten. Erfahrenere Skitourengeher, egal ob Paare oder Gruppen, finden viele anspruchsvolle Gipfel, inklusive traumhafter Abfahrten. Doch auch Anfänger, die selten oder vielleicht noch gar nie alleine eine Skitour gegangen sind, haben hier die Möglichkeit es zu lernen. Manche schreiben nach ihrer Skitour sogar einen Blog-Beitrag und meinen: Skitourenwoche in Osttirol: unbezahlbar!

Last-Minute Winter-Pärchenurlaub? Auf nach Osttirol!

Insgesamt gibt es in Osttirol 7 Skigebiete, die gemeinsam 150 Pistenkilometer umfassen

Insgesamt gibt es in Osttirol 7 Skigebiete, die gemeinsam 150 Pistenkilometer umfassen

Paare haben es nicht immer leicht, wenn es um das Thema Urlaub geht. Der eine will lieber ans Meer, der andere einen Akitvurlaub. Die eigenen Freunde scheinen einen Traumurlaub nach dem anderen zu buchen und stressen einen dann noch mit lästigen Fragen. Doch guter Rat ist diesmal nicht teuer. Wer einen wunderbaren Urlaub zu zweit genießen will und das möglichst spontan, für den gibt es den idealen Ort: Osttirol. Noch einmal den Winter von seiner schönsten Seite genießen. Und das am besten mit seinem Liebsten. Die eigenen Freunde werden vor Neid erblassen. Garantiert.

 

Danke an Sandra Isep, Carolina Trauner und Luisa Tembler für die Bilder!